Niedersachsen vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen

Landvolkinitiative BUNTE FELDER e.V.

 

Auf Initiative der drei Landvolkverbände in den Landkreisen Rotenburg (Wümme) und Verden hat sich der Verein „Bunte Felder“ gegründet.

 

Bunte Felder

 

Er hat sich den Erhalt der Biodiversität und die Förderung der nachhaltigen Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen in der Kulturlandschaft zum Ziel gesetzt. Der Verein spricht die Betreiber von Biogasanlagen und andere maisanbauende Betriebe an und legt an Maisflächen einen bunten Saum an. Der Bremervörder Landvolkvorsitzende und Vizepräsident des Landesvolkes Niedersachsen, Heinz Korte, stellte in der Region zunehmende Kritik an der Ausweitung des Maisanbaues fest. „Biogas werten viele Menschen als gute Sache, aber der Maisanbau wird zunehmend als störend empfunden“. Daraus entstand die Idee, durch Eigeninitiative der Landwirtschaft die Kritik aufzunehmen und durch aktives Handeln den Maisanbau in ein besseres Licht zu rücken. Mit Blühstreifen wird seit April 2011 durch den Verein BUNTE FELDER die Akzeptanz für die Bioenergieerzeugung gesteigert. Gleichzeitig wird ein Beitrag zur ökologischen Vielfalt geleistet. Ein Beirat mit Vertretern von Naturschutzverbänden gibt hier fachlichen Input zur zielgerichteten Umsetzung.